1000 Paar gebrauchte Schuhe zur Förderung der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung

 

Der Erfolg des Kolpingtages 2015 mit der Devise „Mut tut gut“ veranlasst uns zu einer neuen Aktion. 15 000 Teilnehmer sollten 15 000 Paar Schuhe nach Köln mitbringen, es waren 25 000 Paar Schuhe.

Nun will das Kolpingwerk diesen Erfolg zum Kolpinggedenktag 2016 wiederholen. Unser Bezirksverband will versuchen, sich mit 1000 Paar gebrauchten Schuhen zu beteiligen.

Wenn jede unserer Kolpingsfamilie etwa 30 % mehr Paar Schuhe sammelt als sie Mitglieder hat, dann müsste das Ziel erreichbar sein.

Fragt rechtzeitig nicht nur unter den Mitgliedern, sondern in der Gemeinde, bei Familienangehörigen, Freunden, Bekannten und Gruppen.

 

Unser Kolpinghaus in Reutlingen hat sich bereit erklärt als zentrale Sammelstelle zu fungieren. Wir werden am Bezirkstag, den 16. Oktober in Plochingen den Ablauf besprechen. Es wäre schön, wenn wir bis dahin schon die ersten 10er-Gebinde zusammentragen könnten.

 

Natürlich wollen wir unser Engagement dann werbewirksam in der Presse publizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *